Die Idee

Kulturhof – der Name drückt unsere Vision aus, auf dem Areal des Schlosses Kultur erblühen zu lassen. In unsere Räume laden wir Künstlerinnen und Künstler ein, die unseren „Schnittpunkt von Stadt und Land“ durch Musik, Gesang, Tanz, Malerei oder Schauspiel bereichern. Das Schloss hat mit dem im Jahr 2009 umgebauten Rossstall ein neues Haus für Kultur erhalten! Dank dem „Verein Rossstall“ hat das altehrwürdige, aber sanierungsbedürftige Gebäude gerettet werden können. Und ist jetzt zu neuem Leben erwacht - zu einem vielfältig kulturellen Leben! Natürlich bleibt unser Schlosshof ein wunderschöner Ort der Begegnung – für die ganze Bevölkerung.